Margarete Kranz - Heilpraktikerin

Aktuelles aus der Praxis für Homöopathie und Naturheilkunde in Seevetal-Hittfeld

Sie haben Interesse an naturheilkundlichen Behandlungskonzepten und Anwendungen aus der Homöopathie und möchten mehr erfahren? Im Folgenden finden Sie regelmäßig aktuelle Neuigkeiten aus meiner Naturheilpraxis in Seevetal-Hittfeld.


Terminübersicht

22.04.2018  "Was Frau sich Gutes tun kann" - Freilichtmuseum am Kiekeberg

             ausgebucht!

07. - 11.05.2018   Praxis bleibt wegen Urlaubs geschlossen

22.07.2018  "Verwendung heimischer "Unkräuter" und Küchenkräuter"

- Stadtteilmanagement Hamburg Neuwiedenthal ausgebucht!

01. - 12.10 2018   Praxis bleibt wegen Urlaubs geschlossen

21.10.2018  "Was Frau sich Gutes tun kann" - Freilichtmuseum am Kiekeberg

nur noch wenige freie Plätze

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungserminen finden Sie weiter unten


Gesund durch den Herbst

Werden die Tage dunkler und kühler, drosselt auch unser Körper seine Funktionen, denn bekommt er weniger Tageslicht, produziert er mehr vom "Schlafhomon" Melatonin und weniger des "Glückshormons" Serotonin.
Gut tun jetzt

  • eine gesunde, vitaminreiche und wärmende Ernährung, z.B. mit Äpfeln, Pilzen, Kürbis (ein Rezept für ein Pilzragout finden Sie weiter unten)
  • Bewegung an der frischen Luft, z.B. ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause, um den Kreislauf zu stärken, ein wenig Licht zu tanken und die Schleimhäute zu befeuchten
  • helle, warme und leuchtende Farben um uns herum, egal ob mit schönen Herbstblumen oder z.B. Pastelltönen in unserer Garderobe

Sollte der Herbst aber trotz guter Vorbeugung doch die Gesundheit angreifen, hat die Naturheilkunde sanfte und zuverlässige Hilfe zu bieten. Ob Sie ein grippaler Infekt erwischt oder die Stimmung mit zunehmender Dunkelheit immer melancholischer wird, ich helfe Ihnen gern, wieder auf die Beine und gut durch den Herbst zu kommen.


Jetzt anmelden zur Herbstkur!

Um sich körperlich und seelisch auf die kalte, dunkle Jahreszeit vorzubereiten, kann es sinnvoll sein, eine Herbstkur zu machen. Besonders Menschen ab der Lebensmitte, aber immer häufiger auch Jüngere profitieren davon gesundheitlich.

Da der Stoffwechsel durch die zunehmende Kühle und das abnehmende Licht sparsamer arbeitet, wird das gesamte Gewebe schlechter versorgt. Mit den dunkler werdenden Tagen verdunkelt sich zudem oftmals die Stimmung. Um dem entgegenzuwirken, biete ich in meiner Praxis verschiedene naturheilkundliche Herbstkuren an.

Unabhängig davon, ob Ihr persönlicher Schwerpunkt im Kreislaufsystem, der Immunabwehr, der Vitalität, den Gelenken oder seelischen Belangen liegt, in einem persönlichen Beratungsgespräch stellen wir gemeinsam die für Sie optimale Herbstkur zusammen, bei der ich Sie über 6 - 8 Wochen begleite. So wird für die meisten meiner Patienten die jährliche Herbstkur zu einem wohltuenden Beginn des Winterhalbjahres.

Wenn auch Sie daran interessiert sind, wie Sie sich gesundheitlich möglichst gut auf das Winterhalbjahr vorbereiten können, dann nehmen Sie gern telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu mir auf.


Termine / Kurse

"Was Frau sich Gutes tun kann"

Ich stelle in diesem Kurs Kräuter, Öle und Fette vor, die sich zur Herstellung von Tees und Pflegeprodukten v.a. für Frauen eignen. Abgerundet werden diese durch ätherische Öle, die alles zu einem Dufterlebnis machen.

Wir werden gemeinsam eine Teemischung probieren, ein Öl und ein Badesalz mischen, eine Salbe rühren und eine besondere Kleinigkeit für die Weiblichkeit herstellen.

Die Kurse finden im Freilichtmuseum am Kiekeberg statt und sind direkt über das Museum buchbar.

Kurs I: Sonntag, 22.04.2018    ausgebucht!

Kurs II: Sonntag, 21.10.2018, jeweils 13-18 Uhr  nur noch wenige freie Plätze

Kosten: 39,- Euro p.P.

Heimische Kräuter und Unkräuter

Wenn Sie daran interessiert sind, ob die eine oder andere Pflanze, der Sie in Ihrem Garten den Kampf angesagt haben, nicht doch zu etwas gut sein könnte, sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Neben Informationen zu Un- und Küchenkraut werden wir u.a. (Un-)Kräutertee probieren und uns anschauen, was man außer Tee noch mit den oft als lästig empfundenen Pflanzen anfangen kann.

Bitte mitbringen: zwei saubere Marmeladengläser

Termin: Sonntag, 22.07.2018, 11 - ca. 14 Uhr     ausgebucht!

Anmeldungen bitte direkt über das Stadtteilmarketing Neuwiedenthal!

Ansprechpartnerin: Julia Jesella, Tel.: 040 426 66 97 00

Treffpunkt: Apotheke S-Bahn Neuwiedenthal. Von dort aus Fahrt mit dem Fahrrad zum Vereinshaus der Gartengemeinschaft Neugrabener Moor e.V.

Informationen unter https://neuwiedenthal.de/aktuelles_categories/veranstaltungen/


Gesundheit als Geschenkidee

Gesundheit kann man leider nicht verschenken. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, einem lieben Menschen eine Therapie zu schenken? In meiner Praxis in Seevetal-Hittfeld gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Stückchen Naturheilkunde zu verschenken: eine Erstanamnese mit Therapieplan, eine wohltuende Aromaölbehandlung mit Fango, eine Fußreflexzonentherapie zum Ausprobieren oder ein Injektionsserie für jemanden, der seine Beschwerden gern lindern würde, aber den Weg zur Naturheilkunde noch nicht gefunden hat (z.B. bei akuten oder chronischen Infekten, Gelenkbeschwerden etc.).
Und fast alles ist auch mit Hausbesuchen kombinierbar!

Sprechen Sie mich telefonisch oder per E-Mail an, ich berate Sie ausführlich zu Möglichkeiten und Preisen und schicke Ihnen die entsprechenden Gutscheine auch gern per Post zu.


Pilzragout

Zutaten für 2 Personen:

250 g Shii-Take Pilze
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe
125 ml Sahne
1 kl. Zwiebel
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung:
Die Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Die fein gehackten Zwiebeln mit dem Knoblauch in einer Pfanne mit Butter andünsten. Die Shii-Take werden kurz mit angebraten. Mit der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Pilzragout passt gut zu Knödeln oder Kartoffelpüree.



In meiner Praxis für Naturheilkunde und Homöopathie in Seevetal-Hittfeld biete ich meinen Patienten effektive und ganzheitliche Anwendungen, die über das Spektrum der herkömmlichen Schulmedizin weit hinausgehen. Ziel sämtlicher Behandlungen ist die Kräftigung des physischen und psychischen Wohlergehens meiner Patienten. Hierfür wende ich effektive und auf die persönlichen Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmte Therapiekonzepte an.

Praxis für Naturheilkunde


Kirchstr. 26

212218 Seevetal-Hittfeld

(04105) 667 58 70 und (040) 20 91 76 50

naturheilpraxis-kranz@arcor.de

www.heilpraktikerin-kranz.de


Bei Fragen nutzen Sie schnell und einfach das Kontaktformular.


Während einer laufenden Behandlung kann ich leider nicht an das Telefon gehen.
Sprechen Sie mir entweder Ihre Kontaktdaten auf den Anrufbeantworter oder senden Sie mir eine Nachricht. Ich melde mich schnellstmöglich zurück!


Seit dem 01.04.2014 arbeite ich im Naturheilzentrum in Hittfeld. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: www.naturheilzentrum-hittfeld.de.



Praxis für Naturheilkunde

Kirchstr. 26, 21218 Seevetal, Hittfeld

(04105) 667 58 70  und (040) 20 91 76 50

naturheilpraxis-kranz@arcor.de

 

Mitglied des Berufsverbandes Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Hamburg e.V. | www.heilpraktiker.org